Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Bei U20-EM in Portugal der 2.Sieg: Mit SCM-Wunschspieler Elias Ellefsen a Skipagøtu gewinnen die Faröer

Sport
  • Erstellt: 13.07.2022 / 12:20 Uhr von os
Der große Unterschied gestern beim 33:31-Sieg der Faröer Inseln gegen Norwegen war Elias Ellefsen in Skipagøtu. Der SCM-Wunschspieler (ab 2024) erzielte 12 Tore, war bester Spieler. Der große Star im Team der Färinger war nicht hundertprozentig fit wegen der Kniereizung, aber er machte den großen Unterschied aus.

Wie mit seinen 9 Toren beim 33:32 gegen Dänemark zum Auftakt. Gegen Slowenien (27:28) und Ungarn (21:40) fehlte Elias Ellefsen a Skipagøtu. Heute um 13 Uhr (Livestream ehftv.com) spielen die Faröer Inseln gegen Polen.

Bilder

Fotoquelle: hsf
Dieser Artikel wurde bereits 4.059 mal aufgerufen.

Werbung