Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Die Motorsport Arena Oschersleben wird offizieller Austragungsort der EuroNASCAR in 2023

Sport
  • Erstellt: 31.07.2022 / 07:00 Uhr von cl/pm
NASCAR Whelen Euro Serie gastiert für mindestens drei Jahre in der Motorsport Arena Oschersleben und ist damit eines der Highlights des kommenden Saisonkalenders. Stattfinden wird das Event im Herbst 2023 gepaart mit einem amerikanischen Festival. Das teilt das Team der Motorsport Arena mit.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Motorsport Arena Oschersleben, haben die Organisatoren der NASCAR Whelen Euro Series und die Geschäftsführung der Rennstrecke eine langfristige Partnerschaft beschlossen. Ab 2023 wird es damit einen offiziellen NASCAR-GP für mindestens drei Jahre in der Magdeburger Börde geben.

“NASCAR ist zurück in Deutschland, und das ist eine fantastische Nachricht für uns alle! Es gibt eine große Motorsport-Fangemeinde in Deutschland, und wir freuen uns sehr, das pure NASCAR-Racing zurückzubringen. Dank Ralph Bohnhorst und seiner Crew ist die Motorsport Arena Oschersleben der perfekte Ort dafür, denn die zentrale Lage in Deutschland und das Streckenlayout ermöglichen es den Fans, den größten Teil der Action zu genießen”, erklärt NWES-Präsident und -Geschäftsführer Jerome Galpin.

Mit einem Teilnehmerfeld von rund 35 Fahrzeugen wird hier auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs der Arena allerhand Spannung geboten. Komplettiert wird das NASCAR Wochenende durch ein amerikanisches Festival mit vielen Highlights.

“Wir sind wirklich stolz darauf, 2023 ein Teil der EuroNASCAR-Meisterschaft zu sein. Mit der Mischung aus Rennsport und Event haben wir die Chance, ein großes Ereignis mitten in Deutschland zu schaffen”, so Motorsport Arena Oschersleben Geschäftsführer Ralph Bohnhorst.

Der Termin für den NASCAR-GP Deutschland wird im Rahmen der anstehenden Saisonplanung für 2023 bis Ende des Jahres über die Kanäle der Motorsport Arena veröffentlicht.

Bilder

Quelle: EuroNASCAR
Quelle: EuroNASCAR
Dieser Artikel wurde bereits 585 mal aufgerufen.

Werbung