Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Farnhausmatinee in den Magdeburger Gruson-Gewächshäusern

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 24.01.2023 / 11:04 Uhr von cl/pm
Unter dem Titel „Harmonie der Gegensätze“ veranstalten die Gruson-Gewächshäuser am kommenden Sonntag, 29. Januar, um 11 Uhr die Neujahrsmatinee im Farnhaus. Nataliya Tome-Wöhe (Sopran), Annetta Müller (Alt/ Klavier) und Nina Sinitsyna (Klavier) mit einem abwechslungsreichen und einzigartigen Programm präsentieren eine „Harmonie der Gegensätze“. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Es erklingen Werke von Edvard Grieg, Antonín Dvořák, Felix Mendelssohn Bartholdy, Frank Wildhorn und anderen aus Oper, Operette, Musical, Chanson, Liedgesang und Klaviermusik. Die Musiker möchten in der Matinee Gegensätze widerspiegeln, die sie wie folgt beschreiben: „Ohne Schatten gibt es kein Licht, ohne Trauer wissen wir nicht, was wirkliche Freude bedeutet, ohne Verlust wüssten wir nicht zu schätzen, was wir hatten oder auch noch haben. Zur Nacht gehört der Tag, zum Sonnenuntergang die Morgendämmerung, zur Traurigkeit das Wissen um unbändige Freude, zum Verlust der Neubeginn, zur Kälte die Wärme.“

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es an der Tageskasse. Vorbestellungen sind unter der Telefonnummer 0391/ 404 29 10 möglich.

Bilder

Symbolbild, pixabay.com
Dieser Artikel wurde bereits 87 mal aufgerufen.

Werbung