Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Unbekannter schlägt Jugendlichen und versucht ihn auszurauben

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 24.01.2023 / 13:30 Uhr von cl/pm
Am vergangenen Sonntag gegen 21.30 Uhr ist es am Hauptbahnhof zu einem versuchten Raub an einem 16-Jährigen gekommen. Der Geschädigte ist über den Willy-Brandt-Platz gelaufen, als sich plötzlich ein bislang unbekannter Tatverdächtiger von hinten näherte. Das teilte die Polizei mit.

Dieser hat den 16-Jährigen mehrfach geschlagen und versuchte, ihm den Rucksack vom Rücken zu reißen. Nachdem ihm dies nicht gelang, ließ er vom Geschädigten ab und flüchtete vom Tatort.

Da der Geschädigte die Polizei erst später von zu Hause aus verständigte, konnten keine unmittelbaren Fahndungsmaßnahmen nach dem Tatverdächtigen eingeleitet werden, so die Polizei.

Folgende Personenbeschreibung wurde zu ihm bekannt: männlich, europäischer Phänotyp, ca. 1,80 Meter groß, ca. 30 bis 35 Jahre alt, schlank, rote Jacke, dunkle Wollmütze, dunkle Hose und dunkle Schuhe. Die Ermittlungen dauern an.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 42 mal aufgerufen.

Werbung