Logo

+++Update+++ Achtung! Schon wieder Luft von Autoreifen abgelassen

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 18.09.2023 / 12:40 Uhr von rg/pm
In der vergangenen Nacht wurden wie bereits in der Vergangenheit mehrere Autos in verschiedenen Ortsteilen Magdeburgs manipuliert. Das hat ein Polizeisprecher mitegeteilt. Dabei wurde jeweils offenbar an den Ventilen Luft von den Reifen abgelassen.

Update von 16:30 Uhr:
Das Polizeirevier Magdeburg registrierte bisher 52 Fälle von manipulierten Autos und leitete entsprechende Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ein. Das hat ein Polizeisprecher mitgeteilt.

Dabei handelte es sich ausschließlich um SUV verschiedener Hersteller. Die bislang unbekannten Täter hinterließ an jedem Fahrzeug ein Schreiben mit Hinweisen zum mutmaßlichen Tatmotiv.

Zur weiteren Aufklärung der einzelnen Taten bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise. Wer Angaben zu den jeweiligen Tatabläufen oder tatverdächtigen Personen tätigen kann, wird gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. Weitere Ermittlungen dauern an.

12:20 Uhr:
Gegenwärtig überprüft die Polizei, wie viele Fahrzeuge betroffen sind und bittet jeden Autofahrerahrer, vor Fahrtantritt seinen Wagen zu überprüfen.

Nach bisherigem Kenntnisstand sind die folgenden Bereiche betroffen:
- Stadtfeld
- Alt Olvenstedt
- Neu Olvenstedt

Bilder

Symbolbild, Quelle: pixabay.com
Dieser Artikel wurde bereits 300 mal aufgerufen.

Werbung