Logo

Telemann-Konservatorium präsentiert sommerliches Programm auf dem Alten Markt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 07.06.2024 / 10:05 Uhr von ar/pm
Auf Initiative der Projektgruppe „70 Jahre Konservatorium“ werden sich verschiedene Ensembles des Konservatoriums Georg Philipp Telemann auf einer Bühne vor dem Alten Rathaus jeweils bei dem Publikum präsentieren. Die Sommer-Open-Air-Konzerte finden heute von 15 bis 18 Uhr, und morgen von 11 Uhr bis 18 Uhr statt.

Eröffnet wird das Konzert am Freitag und am Samstag jeweils mit einem Hymnus, der eigens für das Festjahr komponiert wurde. Glockenspieler Frank Müller und seine Schülerinnen und Schüler werden diese Erkennungsmelodie vom Glockenspiel des Rathausturmes jeweils zwischen den Auftritten der einzelnen Ensembles erklingen lassen.

Heute um 15 Uhr können sich die Besucher auf nachfolgende Ensembles freuen: Luftikusse, Flötenspielkreis, Blechbläserquartett, Posaunenensemble, Schülerzupforchester, Konflautando. Die Ensembles werden Ausschnitte aus ihren Programmen auf der Open Air Bühne darbieten und einen Einblick in ihre Leistungsfähig geben.

Wissenswertes zur Musikschularbeit und dem Ausbildungsprofil des Konservatoriums sowie zu den einzelnen Ensembles und Programmen wird an beiden Tagen zwischen den Programmbeiträgen moderierend und in unterhaltsamer Form dargebracht.

Morgen präsentieren sich ab 11 Uhr die nachfolgenden Ensembles: Blechbläser, Großes Streichorchester, Thiemplayer, KonBigBand, SymphonicPopEnsemble, NewMates, Großes Zupforchester und das Großes Bläserensemble.

Interessiertes Publikum ist herzlich willkommen, der Eintritt zu den Open-Air-Konzerten auf dem Alten Markt ist frei.

Bilder

Symbolbild (Quelle: Pixabay.com)
Dieser Artikel wurde bereits 254 mal aufgerufen.

Werbung