Logo

Brand auf der A 14

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 10.06.2024 / 07:05 Uhr von ar/pm
Am Sonntagnachmittag kam es auf der A 14 in der Gemeinde Bördeland (Fahrtrichtung Schwerin) zum Brand eines PKWs. Genauere Informationen hat die Polizeiinspektion Magdeburg.

Nach bisherigem Erkenntnisstand bemerkte der 43-Jährige Kraftfahrer eine plötzliche Rauchentwicklung im Frontbereich seines Fahrzeugs. Schnellstmöglich brachte er sein Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen, entfernte sich mit seinen Insassen vom brennenden PKW und informierte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr.

Verletzt wurde hierbei niemand. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 99 mal aufgerufen.

Werbung